Nav Ansichtssuche

Navigation

Die rasante Entwicklung der Smartphones macht es möglich: Navigation mit dem Smartphone auch für Radfahrer. Und dank freien Kartenmaterials und freier Apps sogar kostenlos bzw. für einen geringen Obulus an die ehrenamtlichen Entwickler.

Voraussetzung ist natürlich ein GPS-fähiges Smartphone, wer kein GPS an Bord hat, kann sich aber mit einem Bluetooth-GPS-Modul helfen. Eine Fahrradhalterung ist natürlich auch sinnvoll.

Ein - wie ich meine -sehr guter Artikel zur Nutzung findet sich hier: www.adfc-bergstrasse.de/smartphone.htm (jth)